Weil mir Kochen Spaß macht! *********************************************************** Besuche doch auch meinen Fotoblog ONE PHOTO A DAY: http://goo.gl/iHFTNK

Archiv für 21. Juni 2014

Schlotzig musser sein! 😉: *** Schwäbischer Kartoffelsalat *** – prima zum Gillabend!

20140607-213003-77403012.jpg

Schwäbischer Kartoffelsalat

1000 g Kartoffeln
500 g Wasser
1 Zwiebel
1 EL Öl
1 gehäufter EL Gemüsebrühpaste oder 1 Brühwürfel
2 EL Öl
2 EL Essig
1 TL Senf
1/2 TL Salz
1 Prise Pfeffer

Zwiebel in den Mixtopf geben und 3 sec / Stufe 5 zerkleinern, am Rand herunterschieben, Öl hinzugeben und 3 min / VAROMA / Stufe 1 andünsten.

Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben (max. 3 mm) schneiden, am besten hobeln, ein wenig auflockern und in den Gareinsatz geben. Was nicht in den Gareinsatz passt, in den VAROMA geben, dann kann man ohne weiteres bis zu 2 kg Kartoffeln auf einmal garen, die im Varoma dann 5 min länger garen. Dann auch die Menge an Gemüsebrühe leicht erhöhen.

Wasser und Gemüsebrühpaste zu den Zwiebeln in den Mixtopf geben, Gareinsatz einhängen und bei Bedarf VAROMA aufsetzen. 20 – 25 min (je nach Dicke der Kartoffelscheiben, probieren!) / VAROMA / Stufe 1 garen.

Die gegarten Kartoffeln in eine Schüssel umfüllen und auskühlen lassen.

Wer keine Zwiebelstückchen mag: Die Brühe 10 sec / Stufe 10 pürieren.
Essig, Öl, Senf, Salz und Pfeffer zur Brühe geben und 5 sec / Stufe 4 verrühren.

Das Dressing über die Kartoffeln geben, gut vermischen, am besten ein paar Stunden ziehen lassen und nochmals abschmecken. Mit Petersilie oder Schnittlauch dekorieren.

Viel Spaß beim Ausprobieren und Guten Appetit!

20140609-170542-61542448.jpg

http://de.wikipedia.org/wiki/Kartoffelsalat

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: