Weil mir Kochen Spaß macht! *********************************************************** Besuche doch auch meinen Fotoblog ONE PHOTO A DAY: http://goo.gl/iHFTNK

Archiv für 19. Mai 2014

Kartoffeln übrig? Dann einfach leckeres *** Kartoffelbrot *** backen! 🍞

20140519-144543-53143957.jpg

Kartoffelbrot

250 g Kartoffeln, gekocht
300 g Weizenmehl 405
200 g Roggenmehl 1150
125 g Milch
125 g Wasser
20 g Hefe
1 EL Salz
1 EL Essig
1 TL Honig

Die Kartoffeln in den Mixtopf geben und 3 sec / Stufe 5 zerkleinern. Hefe, Milch und Wasser dazu geben und 2 min / 37 Grad / Stufe 1 rühren. Die restlichen Zutaten hinzufügen und 3 Min / Knetstufe kneten.

Den Teig mit bemehlten Händen auf der Arbeitsplatte zu einer Kugel formen und zugedeckt 30 min gehen lassen. Danach kurz durchkneten und in eine mit Backpapier ausgelegte Backform oder ein Gärkörbchen legen. Nochmals 30 min gehen lassen.

Den Backofen rechtzeitig auf 250 Grad Ober- / Unterhitze vorheizen. Das Brot aus dem Gärkörbchen auf ein mit Backpapier belegten Backblech stürzen, kreuzweise einschneiden und in den Ofen schieben. Ersatzweise das Brot in der Backform längs einschneiden und in den Ofen schieben. Die Hitze sofort auf 200 Grad reduzieren und das Brot 45 min backen.

Das Ergebnis ist ein saftiges Brot, das mehrere Tage gut frisch hält.
Bei mir heute ein großes für uns und ein kleines für Oma!

Viel Spaß beim Ausprobieren und Guten Appetit!

1 min Arbeit und soooo lecker: *** Schinken-Aufstrich ***

20140515-111838.jpg

Schinken-Aufstrich

1 Schalotte
1 Knoblauchzehe
100 g Frischkäse
75 g gekochter Schinken
70 g Butter
1 EL Schnittlauch
1/2 TL Salz
1 Prise Pfeffer

Schalotte und Knoblauch auf das auf Stufe 5 laufende Messer fallen lassen und 5 sec zerkleinern, vom Rand nach unten schieben.
Den in Stücke geschnittenen Schinken und die restlichen Zutaten in den Mixtopf geben und 20 sec / Stufe 4 verrühren. Zwischendurch einmal vom Rand nach unten schieben.

Mit Schnittlauch dekoriert zu frischem Brot, z.B. Kartoffelbrot:
https://antjemauch.wordpress.com/2014/05/19/kartoffeln-ubrig-dann-einfach-leckeres-kartoffelbrot-backen-%F0%9F%8D/
servieren.

Sollte etwas übrig bleiben 😉, ist der Aufstrich im Kühlschrank 2 Tage haltbar.

Viel Spaß beim Ausprobieren und Guten Appetit!

http://de.wikipedia.org/wiki/Schinken

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: