Weil mir Kochen Spaß macht! *********************************************************** Besuche doch auch meinen Fotoblog ONE PHOTO A DAY: http://goo.gl/iHFTNK

20140515-133805.jpg

Mini-Gugl Lemon-Cheesecake
24 Stück

180 g Magerquark
40 g Butter, zerlassen und erkaltet
40 g Zucker
30 g Grieß
1 Ei
1 EL Zitronensaft
Schale einer halben Bio-Zitrone
1 EL Vanillezucker
1/2 TL Backpulver
1 Prise Salz

Den Backofen auf 175 Grad Ober- / Unterhitze vorheizen.
Die Mini-Gugl-Form fetten, dazu benutze ich immer selbstgemachtes Backtrennmittel – hier der link dazu:
https://antjemauch.wordpress.com/2014/04/17/hier-bleibt-nix-kleben/

Ei und Zucker in den Mixtopf geben und OHNE Messbecher 2 min / 60 Grad / 4 aufschlagen.
Anschließend ohne Temperatur weitere 4 min / Stufe 3 aufschlagen, es entsteht eine cremige weiße Masse.
Die restlichen Zutaten dazugeben und 30 sec / Stufe 3 verrühren.

Den Teig in einen Spritzbeutel geben und in die Formen füllen.
Auf der mittleren Schiene ca. 15 min backen.
Aus dem Ofen nehmen und etwas abkühlen lassen und aus den Formen lösen.

Nach Belieben dekorieren. Ich habe Puderzucker und Zitronensaft zu einem Guss verrührt oder Nuss-Nougat-Creme warm gemacht und mit Deko-Zuckerstreuseln dekoriert.

Viel Spaß beim Nachbacken und guten Appetit!

http://de.wikipedia.org/wiki/Gugelhupf

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: