Weil mir Kochen Spaß macht! *********************************************************** Besuche doch auch meinen Fotoblog ONE PHOTO A DAY: http://goo.gl/iHFTNK

20140510-195852.jpg

Pina Colada
4 Gläser

1/2 kleine Dose Ananas in Stücken, tiefgefroren
0,33 l Orangensaft
75 g Batida de Coco

Gefrorene Ananas in den Mixtopf geben und 20 sec / Stufe 10 cremig rühren.
Orangensaft und Batida de Coco dazugeben und 30 sec / Stufe 8 – 10 mixen. D.h. 10 sec / Stufe 8, danach auf Stufe 10 hochschalten. Sofort servieren!

Für Kinder kann man den Batida de Coco durch Kokosmilch ersetzen.

Ich friere den Inhalt einer kleinen Dose Ananas in 2 Gefrierbeuteln ein, so ist in 2 min ein wunderbarer cremiger Cocktail fertig.

Viel Spaß beim Ausprobieren!

http://de.wikipedia.org/wiki/Piña_Colada

Advertisements

Kommentare zu: "„Gesiebte Ananas“??? *** Pina Colada *** klingt da einfach besser!" (3)

  1. Mimi schrieb:

    Davon hätt ich gern ein Glas mit Dir zusammen getrunken 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: