Weil mir Kochen Spaß macht! *********************************************************** Besuche doch auch meinen Fotoblog ONE PHOTO A DAY: http://goo.gl/iHFTNK

20140430-121017.jpg

Roggenmischbrot 60/40

300 g Roggenmehl 1150
200 g Weizenmehl 450 oder 550
340 g lauwarmes Wasser
75 g Sauerteig, flĂŒssig
20 g Hefe
10 g Salz
(wer mag 50 g Körner)

Alle Zutaten in den Mixtopf geben und 3 min / Knetstufe kneten.

Den Teig zu einer Kugel formen – er ist sehr weich, daher Tisch und HĂ€nde leicht bemehlen – und zugedeckt 30 min ruhen lassen.

Danach den Teig mit leicht bemehlten HÀnden durchkneten, in eine mit Backpapier ausgelegte Kastenform oder ein bemehltes GÀrkörbchen setzen. Und weitere 30 min ruhen lassen.

Den Backofen rechtzeitig auf 250 Grad Ober-/ Unterhitze vorheizen. Auf den Backofenboden ein MetallschĂ€lchen mit ca. 100 g Wasser stellen, das Wasser verdampft zum Teil wĂ€hrend des Backens und macht die Kruste knackig. Das Brot einmal lĂ€ngt ca. 1 cm einschneiden, wer mag leicht mit Wasser benetzen und mit Körnern bestreuen – oder, falls im GĂ€rkörbchen auf ein mit Backpapier belegtes Blech stĂŒrzen – und in den Ofen schieben.
Die Temperatur sofort auf 190 Grad herunterschalten und ca. 45-50 min backen.

Ich backe immer gleich 2 Brote auf einmal und friere sie in Portionen geteilt ein.

Advertisements

Kommentare zu: "Panem et circensis ! 😉 *** Roggenmischbrot ***" (2)

  1. Angelika Reischmann schrieb:

    Lecker, lecker, lecker 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ă„ndern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ă„ndern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ă„ndern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ă„ndern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefÀllt das: