Weil mir Kochen Spaß macht! *********************************************************** Besuche doch auch meinen Fotoblog ONE PHOTO A DAY: http://goo.gl/iHFTNK

20140427-204807.jpg

Hühnchen-Curry
Wer es vegetarisch mag, lässt das Fleisch weg und nimmt einfach mehr Gemüse oder Pilze.

6 Portionen

400 g Hähnchenbrustfilet
2 gehäufte EL Curry
1 TL Paprika, scharf
3 EL selbstgemachte Gemüsebrühe
400 g frische, am besten braune Champignons
2 große Karotten
1 Dose Kokosmilch
600 ml Wasser
5 EL Sojasoße
1 TL Paprika, mild
300 g Reis
1 gehäufter EL Speisestärke
Salz
Pfeffer

Hähnchenbrustfilet in Streifen oder Würfel von max. 2 x 2 cm schneiden und in den Varoma geben. Champignons vierteln, die Karotten in Scheiben schneiden und zum Hähnchenbrustfilet geben. Alles kräftig mit 1 EL Gemüsebrühpaste, 1 gehäuften EL Curry, dem scharfen Paprika und 2 EL Sojasauce würzen und gut verteilen.
Kokosmilch, 600 ml Wasser, 2 EL Gemüsebrühe, 1 EL Curry und restliche Sojasauce in den Mixtopf geben. Mixtopf verschließen und den Varoma aufsetzen. 15 min / VAROMA / Stufe 1 kochen.

Garkörbchen mit 300 g Reis einsetzen. Mixtopf mit heissem Wasser auffüllen bis der Reis bedeckt ist. Varoma-Inhalt einmal gut durchrühren, Varoma wieder aufsetzen und 12 min / Varoma / Stufe 1 kochen. Sollte der Reis noch nicht fertig sein, Zeit verlängern. Varoma beiseite stellen, Reis warm halten. Milden Paprika, Speisestärke, Salz, Pfeffer und evtl. etwas Chili zugeben und 5 sec / Stufe 4, dann 3 min / 100 Grad / Stufe 2 kochen. Varoma-Inhalt in den Mixtopf geben und mit Hilfe des Spatels 20 sec / RÜCKWÄRTS / Stufe 2 mit der Sauce vermischen.

Viel Spaß beim Nachkochen und guten Appetit!

http://de.wikipedia.org/wiki/Curry_(Gericht)

Advertisements

Kommentare zu: "Curry – würzt den Alltag und schärft die Sinne! *** Lieblings-Hühnchen-Curry ***" (3)

  1. marion schrieb:

    Super lecker! Wurde komplett verputzt. Angenehm gewürzt, nicht scharf aber überhaupt nicht fad!!!! Kann ich nur dringend zur Nachahmung empfehlen! Vielen Dank liebe Antje. Und: Bitte weiter so. unkompliziert schnell lecker

  2. Dankeschön! Freut mich sehr, dass es geschmeckt hat!

  3. Tanja Herrmann schrieb:

    Wurde heute nachgekocht. Hat alles sehr gut geschmeckt. Gibt es auf jeden Fall wieder. Vielen Dank für das Rezept

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: