Weil mir Kochen Spaß macht! *********************************************************** Besuche doch auch meinen Fotoblog ONE PHOTO A DAY: http://goo.gl/iHFTNK

20140422-070332.jpg

Schneller Apfelkuchen mit Guss
26er Springform

Teig:
170 g Mehl 405
100 g Butter
90 g Zucker
2 Eier
1 PĂ€ckchen Backpulver
1TL Vanillezucker
1 Prise Salz

FĂŒllung:
800-900 g Äpfel

Guss:
1 Becher Schmand
1 Becher Sahne
1 PĂ€ckchen Vanillepuddingpulver
2 EL Zucker

Den Backofen Ofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
Die Teigzutaten 40 sec / Stufe 5 verarbeiten und in eine gefettete Springform geben.
Äpfel 10 sec / Stufe 4 zerkleinern und auf den Teig geben.
Die Zutaten fĂŒr den Guss 10 sec / Stufe 4 mischen und ĂŒber die Äpfel geben.
Evtl. mit MandelblÀttchen oder -stiften bestreuen.

Kuchen 45 Minuten backen.

Guten Appetit!

Advertisements

Kommentare zu: "Ruck-Zuck! *** Apfelkuchen *** đŸŽđŸđŸŽ" (6)

  1. Uns ist aufgefallen, dass Ihr Blog viele leckere Rezepte hat. Wir wĂŒrden uns dafĂŒr freuen, wenn Sie sich auf Rezeptefinden.ch registrieren, damit wir auf ihn verweisen können.

    Rezeptefinden ist eine Food-Community, die mehrere Blogs und Kochseiten auf deutsch zusammenstellt, und die Blogger profitieren davon, dass Rezeptefinden ihre Seite weiter bekannt macht.

    Um sich auf Rezeptefinden registrieren, gehen Sie einfach auf http://www.rezeptefinden.ch/top-food-blogs-hinzufĂŒgen

    Mit freundlichen GrĂŒĂŸen,
    Rezeptefinden.ch

  2. Gratuliere, liebe Antje 🙂

  3. […] Was haben sie mal klein angefangen?! Dann hat es auch noch auf die BlĂŒten geschneit, aber es lief prima, wuchs und gedieh. Bald können wir ernten, dann gibt wieder leckeren Apfelkuchen! […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ă„ndern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ă„ndern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ă„ndern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ă„ndern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefÀllt das: