Weil mir Kochen Spaß macht! *********************************************************** Besuche doch auch meinen Fotoblog ONE PHOTO A DAY: http://goo.gl/iHFTNK

Archiv für 18. April 2014

Egg-Pop oder Cake-Egg? *** Osterei-Cakepops ***

20140418-211103.jpg

Osterei-Cakepops
10 Stück

200 g Rührkuchen (ich hatte 4 übrige Zitronen-Muffins)
3 EL Marmelade ohne Stücke, z.B. Aprikose
Kuvertüre, Cake Melts, Cakepop-Stiele, Deko

Kuchen in den Mixtopf geben und 8 sec / Stufe 6 zerkleinern, Marmelade zugeben und alles 5 sec / Stufe 5 zu einer knetbaren Masse vermengen.
10 Pops zu Eiern formen, auf ein Tablett legen und 20 min im Tiefkühler anfrieren. Nochmals nachformen und weitere 20 min tieffrieren.

Kuvertüre und/oder Candy Melts schmelzen.
Stiele in die flüssige Kuvertüre stecken und dann sofort in den Cakepop.
Cakepops mit Kuvertüre oder den geschmolzenen Candymelts überziehen und sofort dekorieren.

Viel Spaß beim Nachmachen, Frohe Ostern und guten Appetit!

Wie heißt das Reh mit Vornamen??? Kartoffelpü 😉 *** Kartoffelpüree ***

20140418-145340.jpg

Softes Kartoffelpüree

4 Portionen:
800 g Kartoffeln, geschält und in Stücke geschnitten
400 g Milch
50 g Butter
2 TL Salz
2 Prisen Muskatnuss

3 Personen:
500 g Kartoffeln, geschält und in Stücke geschnitten
250 g Milch
30 g Butter
1 TL Salz
1 Prise Muskatnuss

Schmetterling einsetzen, alle Zutaten in den Mixtopf geben und 25 min / 100 Grad / Stufe 1 kochen. Nun sollten die Kartoffelstücke ganz weich sein, sonst noch 5 min zugeben.
Alles (mit eingesetztem Schmetterling!) 5 sec / Stufe 4 mixen.

Viel Spaß beim Ausprobieren und guten Appetit!

VEGGIE DAY 💚🌶 Paprikasuppe 🌶💚 … ein feines & und hübsches Cremesüppchen 😊

20140417-211413.jpgPaprikasuppe

Gelbe Variante:
2 Paprika gelb
1 Zwiebel
20 g Butter
300 g Wasser
1 TL Gemüsebrühpaste oder 1/2 Brühwürfel
100 g Sahne
Salz, Pfeffer, Kurkuma oder Curry

Orange Variante:
2 Paprika rot
1 Zwiebel
20 g Butter
300 g Wasser
1 TL Gemüsebrühpaste oder 1/2 Brühwürfel
100 g Sahne
Salz, Pfeffer, Paprika edelsüß

Die beiden entkernten Paprika einer Farbe zusammen mit der geviertelten Zwiebel 5 sec / Stufe 5 zerkleinern. Butter zugeben und 5 min / Varoma / Stufe 1 dünsten.

Wasser, Gemüsebrühpaste, Salz, Pfeffer sowie je Farbe 1 TL Kurkuma oder Paprika zugeben und 12 min / 100 Grad / Stufe 1 kochen. Anschließend Sahne dazugeben, 1 min / Stufe 8 pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Wenn man beide Suppen nacheinander gekocht hat, eine warmhalten und dann beide gleichzeitig und vorsichtig in den Teller geben. Das ist es nicht nur lecker, sondern auch noch was Schönes fürs Auge.

Viel Spaß mit Nachkochen und Guten Appetit!

P.S.: Brotcroutons oder Krabben schmecken sehr gut als Einlage.

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: