Weil mir Kochen Spaß macht! *********************************************************** Besuche doch auch meinen Fotoblog ONE PHOTO A DAY: http://goo.gl/iHFTNK

20140415-175928.jpg

Spiegeleier
20 Stück

Teig:
400 g Mehl
250 g Quark
50 g Milch
40 g Öl
1 Ei
100 g Zucker
1 Päckchen Backpulver
1 Prise Salz

Belag:
1 Päckchen backfester Pudding, fertig angerührt
1 große Dose Aprikosenhälften

Streusel:
200 g Mehl
125 g kalte Butter
60 g Zucker

Die Teigzutaten 2 min / Knetstufe zu einem festen Teig verarbeiten und in 20 Stückchen teilen. Jedes zu einem kleinen Kreis mit ca. 12 cm Durchmesser ausrollen oder in Form ziehen.
Eine Löffel Pudding so darauf verteilen, dass ein Teigrand bleibt. In die Mitte eine Aprikosenhälfte legen und alles mit reichlich Streuseln (alle Zutaten 10 sec. / Stufe 5) bestreuen.

Bei 180 Grad im vorgeheizten Backofen 15 – 18 min backen, geradeso lange, bis der Rand goldbraun ist.

Advertisements

Kommentare zu: "Eins, zwei, drei – ein Spiegelei! *** Gebackene Spiegeleier ***" (2)

  1. Angelika schrieb:

    Antje – ich liebe das – oh so lecker!

  2. Hm 🙂 sehen lecker aus, die werde ich zu Ostern mal nachbacken…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: