Weil mir Kochen Spaß macht! *********************************************************** Besuche doch auch meinen Fotoblog ONE PHOTO A DAY: http://goo.gl/iHFTNK

20140414-075800.jpg

Über-Nacht-Brötchen

400 g Weizenmehl 405
100 g Roggenmehl
200 g lauwarmes Wasser
130 g Milch
20 g Hefe
15 g Butter
10 g Salz

Aus allen Zutaten 3 min / Knetstufe einen Teig bereiten.
Den Teig flachdrücken und zweimal falten.
12 Teigstücke abstechen.
Diese ein wenig flachdrücken, mit Wasser benetzen und in verschiedenen Saaten drücken.
Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
Das Backblech 8-15 Stunden im Kühlschrank lagern. Am nächsten Morgen den Backofen auf 230° Ober-/Unterhitze vorheizen, Backblech einschieben und ca. 12-14 min backen.

Advertisements

Kommentare zu: "Und wie das duftet! *** Über-Nacht-Brötchen ***" (2)

  1. Marion schrieb:

    Das klingt so was von lecker!!! Gibt es an Ostern. Muss nur noch die Saaten besorgen. Kommen gleich auf die Einkaufsliste!!!

  2. […] Rezept geht’s hier. Einfach mehr kleine Brötchen formen und Rosinen für Augen und Nase […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: