Weil mir Kochen Spaß macht! *********************************************************** Besuche doch auch meinen Fotoblog ONE PHOTO A DAY: http://goo.gl/iHFTNK

20140413-114617.jpg

Zauberkuchen

Teig:
150g Mehl
120g Zucker
150g Butter
3 Eier
2 Tl Vanillezucker
1 Pck. Backpulver

Belag:
500g Quark
3 Eier
120 g Zucker
120 g weiche Butter
Saft 1 Zitrone
1 Btl. Vanillepudding

Backofen auf 160 ° Ober-/Unterhitze stellen.

Alle Zutaten fĂŒr den Teig in den Mixtopf geben und 1 min / 50°C / St. 5 verrĂŒhren.

In der Zwischenzeit eine Backform ausfetten und den gerĂŒhrten Teig darin verteilen.

Mixtopf muß nicht gespĂŒlt werden.

Nun die Zutaten fĂŒr den Belag in den Mixtopf geben und 20 sec / St. 5 verrĂŒhren.

Die Quarkmasse vorsichtig auf den flĂŒssigen Teig geben … keine Angst, sie sickert nicht durch … und den Kuchen 75 min backen. Vorher schauen, dass er nicht zu dunkel wird. Dann mit Alufolie bedecken.
StÀbchenprobe machen und gegebenenfalls noch Backzeit zugeben.

Advertisements

Kommentare zu: "Hokuspokus dideldum – Kuchen dreh Dich sofort um! 😉 *** Zauberkuchen ***" (5)

  1. Christina schrieb:

    Sehr netter Name fĂŒr den Kuchen

  2. Meli schrieb:

    Hallo, wie lange muss der Kuchen in der Form auskĂŒhlen?
    Wird er anschließend gestĂŒrzt?

    • Nicht!!! stĂŒrzen!!! Das ist ja der Witz dran, dass der Boden hinterher AUF dem Kuchen ist.
      Ich lasse ihn vollstĂ€ndig auskĂŒhlen, bevor ich den Springformrand abmache, nur fahre ich vorher, wenn er aus dem Ofen kommt, einmal mit dem scharfen Messer innen am Rand herum.
      Ich hoffe, das hilft Dir!
      Liebe GrĂŒĂŸe
      Antje

  3. Meli schrieb:

    Danke das hilft mir sehr. Ich hĂ€tte ihn wahrscheinlich gestĂŒrzt 😞

  4. Ich liebe solche abgefahrenen Ideen!!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ă„ndern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ă„ndern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ă„ndern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ă„ndern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefÀllt das: